Welche Boxer wählen Männer? Die beste Herrenwäsche

Ostania aktualizacja 2 Dezember 2022

Welche Boxershorts wählen Männer? Die beste Herrenunterwäsche. Die Wäscheindustrie wird im Allgemeinen hauptsächlich mit Frauen in Verbindung gebracht; Für sie sind die meisten Produkte oder Anzeigen bestimmt, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es viel einfacher ist, verschiedene Arten von Damenunterwäsche zu bekommen . Das bedeutet jedoch nicht, dass Herrenunterwäsche nicht ebenso auffällig, vielfältig in Schnitten und Farben sein kann.

Eine Auswahl lockerer Boxershorts

Boxershorts sind bei Männern mit Abstand die beliebteste Wahl, wenn es um Unterwäsche geht. Sie sind angenehm zu tragen und in fast jedem Geschäft für Herrenunterwäsche erhältlich.
Typische Boxershorts sind eher breit, bis zur Mitte des Oberschenkels oder länger; einfarbig, kariert und manchmal sogar mit lustigen Mustern – da kann man sich nach Herzenslust aussuchen, denn Designer sind manchmal richtig kreativ. Markenunterwäsche ist wie üblich viel teurer, aber gleichzeitig haltbarer und aus hochwertigeren Materialien hergestellt. Zu den beliebtesten Herstellern von Herren-Boxershorts gehören Hugo Boss und Calvin Klein. Lose Boxershorts bestehen normalerweise aus 100% Baumwolle, sie haben ein breites elastisches Band eingenäht, dank dem sie sich der Figur anpassen.

… und die engen

Die obige Art von Herrenunterwäsche ist perfekt für den täglichen Gebrauch. Wenn Sie jedoch etwas für einen besonderen Anlass suchen, beispielsweise für einen besonderen Abend, funktionieren enge Boxershorts möglicherweise viel besser. Anders als gewöhnliche Boxershorts liegen diese eng am Körper an, schränken aber in keiner Weise die Bewegung ein oder stören beim Tragen (wenn sie natürlich gut gewählt sind; zu kleine Unterwäsche trägt sich nie gut).
Eng anliegende Boxershorts stehen Männern mit gut definierten, muskulösen Oberschenkeln besonders gut. Dann betonen sie diesen Vorzug perfekt, gleiches gilt für den Po – dank der Materialien, denn enge Boxershorts bestehen meist aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan. Sehr oft sind solche Boxershorts auch kürzer und reichen nicht weiter als bis zur Mitte des Oberschenkels. Ihre Muster sind meist dezenter – enge Boxershorts sind meist ein- oder zweifarbig, mit dem Namen des Herstellers auf einem schmaleren Gummiband als bei lockerer Unterwäsche. Mit hochwertigem Material schützen selbst die engsten Boxershorts die Haut vor Feuchtigkeit und lassen Luft durch.

Slips – bequem und für jede Gelegenheit

Nach Boxern greifen Männer am häufigsten zu ihnen. Slips sind sehr bequem, passen gut, sie haften perfekt am Körper, so dass sie die Bewegung in keiner Weise einschränken. Die meisten Slips bestehen aus weichen Materialien, hauptsächlich Baumwolle; Einige Modelle haben eine Beimischung von Elastan, wodurch sie das Gesäß noch besser betonen.
Slips sind perfekt für enge Hosen oder aus dünnem Material, da sie im Gegensatz zu Boxershorts nicht auffallen oder unangenehm sind. Obwohl der Slip am Körper anliegt, lässt er Luft durch und verhindert so das Schwitzen der Haut. Der Unterschied zwischen Boxershorts und Slips ist mehr als nur die Ästhetik. Im Gegensatz zu lockerer Unterwäsche halten Slips die Genitalien die meiste Zeit in derselben Position, was besonders wichtig für Menschen sein kann, die Sport treiben, insbesondere
Wettkampfsportler. Darüber hinaus sind perfekt abgestimmte Slips in der Lage, das Gesäß zu formen. Im Gegensatz zu Boxershorts sind Slips weniger gemustert; die meisten sind ein-, höchstens zweifarbig, aber das mag einer der Gründe sein, warum Slips als eleganter gelten.

Tangas, das heißt, nicht nur für Frauen

Es wurde angenommen, dass Tangas eine Art Unterwäsche sind, die nur für Frauen bestimmt ist. Dies ist nur ein Klischee, das Männer leider oft effektiv davon abhält, zu dieser Art von Unterwäsche zu greifen. Gegen das Tragen von Herrenstrings ist jedoch nichts einzuwenden, im Gegenteil: Sie können eine interessante Abwechslung sein, besonders wenn Sie etwas für besondere Anlässe suchen. Strings für Männer nähern sich wie bei Frauen einer erotischeren Art von Unterwäsche an und eignen sich perfekt für einen besonderen Abend. Herrenstrings können mehr oder weniger geschnitten sein, und mutigere Männer haben vielleicht Lust, zu Unterwäsche aus durchscheinendem Material zu greifen. Wer hat denn gesagt, dass sich nur Frauen sexy kleiden können? Dank Tangas können Männer ihre besten Vorzüge zeigen, vor allem, wenn sie sich mit muskulösen Gesäß und Oberschenkeln rühmen können. Einige der Herren-Strings haben einen Push-up, der die Genitalien anhebt und betont. Genau wie andere Arten von Herrenunterwäsche sind Herren-Strings weich und angenehm zu tragen. Das Gummi, auf dem sich meist das Logo des Herstellers befindet, passt sich perfekt dem Körper an. Am häufigsten werden Herren-Strings aus Materialien wie Polyester oder Polyamid mit einer Beimischung von Elastan und Baumwolle hergestellt.

 

Englisch Polnisch Spanisch Schwedisch Französisch