Jak wybrać dobre ubezpieczenie dla firmy?

Wie wählt man eine gute Versicherung für das Unternehmen?

Ostania aktualizacja 27 Juli 2021

Wenn wir ein Unternehmen gründen, müssen wir sicherstellen, dass wir unser neues Unternehmen schützen und die Zeit und das Geld sparen, die wir investiert haben. Eine angemessene Versicherung schützt unser persönliches Vermögen vor Schulden und finanziellen Verbindlichkeiten.

Die Auswahl der richtigen Art und Anzahl von Firmenversicherungen ist jedoch manchmal sehr schwierig.

Arten von Richtlinien

Es gibt verschiedene Arten von Versicherungen für Unternehmen https://www.wycena-oc.pl/ubezpieczenie-firmy/ https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&rurl=translate.google.pl&sl=pl&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.wycena-oc.pl/ubezpieczenie-firmy/&xid=25657,15700021,15700186,15700191,15700256,15700259,15700262,15700265,15700271,15700283&usg=ALkJrhiD1nyNtDJXow-1q2aB1_WWSvn9pA . Wir können eine Versicherung gegen Schäden am Hauptsitz unseres Unternehmens (z. B. Büros oder Fabriken) wählen. Wir können eine Betriebsversicherung für Fahrzeuge, Ausrüstung und Zubehör wählen. Wir können auch eine Versicherung zum Schutz vor Verlusten aufgrund von Straftaten wie Diebstahl oder sogar Betrug durch Mitarbeiter wählen. Es gibt auch eine Art von Versicherung, die das Unternehmen im Falle einer Klage schützt.

Allgemeine Kategorien

Versicherungen für Unternehmen können in vier Hauptkategorien unterteilt werden.

  1. Firmeneigentumsversicherung. Geld wird an jede versicherte Person zurückgegeben, die finanzielle Verluste erlitten hat, weil ihr Eigentum (Grundstücke, Gebäude, persönliches Eigentum) beschädigt oder zerstört wurde.
  2. Betriebshaftpflichtversicherung. Bietet Schutz für die Zahlung von Personen- oder Sachschäden, wenn der Versicherte gesetzlich verantwortlich ist.
  3. Kfz-Versicherung. Bietet Schutz für Geschäftsfahrzeuge vor Beschädigungen. Wie bei der privaten Kfz-Versicherung bietet diese Versicherung eine Entschädigung für Fahrzeugschäden, die durch Feuer oder Diebstahl entstanden sind. Kollisions- und Unfallkosten werden erstattet. Die Haftpflichtversicherung schützt uns, wenn wir wegen eines Unfalls mit einem Firmenfahrzeug verklagt werden.
  4. Business-Dachversicherung. Erweitert die Deckung von Verlusten, die das Limit einer anderen Richtlinie oder Regel überschreiten. Die Umbrella-Police kann auch das Ausmaß von Verlusten ausweiten, die normalerweise nicht durch andere Policen gedeckt sind.

Darüber hinaus umfasst die Versicherung des Unternehmens die Mitarbeiterversicherung, die Geschäftsaufgabe, die Gruppen-Krankenversicherung, die Gruppen-Lebensversicherung und die Invalidenversicherung.

Wie wähle ich die richtige Versicherung aus?

Sobald wir uns für die richtige Art der Versicherung entschieden haben, müssen wir den richtigen Betrag auswählen. Es sollte von unseren Bedürfnissen abhängen.

Lassen Sie uns die Angebote verschiedener Versicherungsunternehmen sorgfältig prüfen. Lassen Sie uns viele Angebote von renommierten Versicherungsunternehmen und unabhängigen Versicherungsagenten abrufen und vergleichen. Wir können Angebote online oder persönlich einholen. Oft lohnt es sich auch, mit den Eigentümern anderer Unternehmen zu sprechen und zu fragen, wer sie versichert und ob sie mit den angebotenen Dienstleistungen zufrieden sind.

Vergleichen wir die Details genau. Richtlinien können denselben Namen, aber unterschiedlichen Geltungsbereich haben. Wir müssen klar definieren, was von der Versicherung abgedeckt wird und was nicht.

Die Versicherung muss unsere berufliche Situation berücksichtigen. Kleinunternehmer tätigen ihre Geschäfte häufig zu Hause, müssen jedoch über eine separate Versicherungspolice verfügen. Sprechen wir also mit dem Versicherungsvertreter über Ihre spezielle berufliche Situation. Dann werden wir wissen, was für uns am besten ist.

Gemeinsame Elemente und Ausschlüsse

Stellen Sie vor der endgültigen Entscheidung über die Art der Versicherung für unser Unternehmen sicher, dass wir das Angebot sorgfältig geprüft haben.

Konzentrieren wir uns auf einige Punkte:

  • Anmerkungen: Der Umfang spezialisierter Versicherungsarten ist eingeschränkter. Sie decken Situationen ab, die von der allgemeinen Haftpflichtversicherung ausgeschlossen sind. Manchmal müssen Sie zusätzliche Kosten in Betracht ziehen, damit wir von der Haftung für Schäden ausgeschlossen werden. Wenn die Haftung ein eindeutiges Risiko beinhaltet (z. B. professionelle Buchhaltungsdienstleistungen), ist zusätzlich zur umfassenden Haftpflichtversicherung eine spezielle Police erforderlich.
  • Berichterstattung über Ereignisse: Eine umfassende Richtlinie beinhaltet die Verantwortung für Vorfälle in diesem Zeitraum. Dies bedeutet, dass die Police die Haftung für Verletzungen oder Sachschäden abdeckt, die der Versicherte dem Beklagten bei Inkrafttreten der Police zugefügt hat.
  • erwartete oder beabsichtigte Schäden: Schäden, die vom Versicherten subjektiv erwartet oder beabsichtigt wurden, sind vom Versicherungsumfang ausgeschlossen.
  • Geistiges Eigentum, Werbung. Deckung von Personenschäden anderer – als Folge von Diffamierung, Verleumdung, Datenschutzverletzungen, Urheberrechten, Patenten, Handelsnamen und Handelsmarken sowie unlauteren Geschäftspraktiken. Versicherungsunternehmen definieren die Definition von Werbung eng, um den Versicherungsschutz einzuschränken oder zu blockieren. Machen wir uns in solchen Situationen mit jeder umfassenden Haftpflichtversicherung vertraut.
  • Daten als Eigentum: Eine Schadensdeckung ist nur möglich, wenn das Eigentum greifbar ist und physische Schäden aufweist. Die Debatte darüber, ob Computerdaten greifbar und physisch beschädigt sind, ist hartnäckig. Wenn wir also Computerhardware, -software oder -programmierdienste gemeinsam nutzen, sollten Sie genau wissen, was die Versicherung abdeckt.
  • Immobilienversicherung. Einige Policen können eine umfassende zivilrechtliche Haftung und einen gesonderten Schutz der Sachschäden des Versicherten vorsehen.

Englisch Polnisch Spanisch Schwedisch Französisch