Wissen Sie, dass Atlantis existiert? Machen Sie Urlaub auf Sardinien!

Ostania aktualizacja 27 July 2021

Haben Sie jemals einen Myrtenlikör getrunken? Haben Sie Käse probiert, in den die Larven kriechen? Haben Sie eine Insel gesehen, die wie ein Fußabdruck aussieht? Wenn nicht, bedeutet dies, dass Sie Ihren Sardinienurlaub 2019 noch https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&rurl=translate.google.pl&sl=pl&sp=nmt4&tl=de&u=https://wakacjenasardynii.pl/&xid=25657,15700021,15700186,15700191,15700256,15700259,15700262,15700265,15700271,15700283&usg=ALkJrhjz6R6X7_QJcZ7xiGrQ4zAjpZzprQ nicht kennengelernt haben. Dieser besondere Ort ist mit außergewöhnlicher Magie ausgestattet und lädt mit offenen Armen jeden ein, der die Langlebigkeit des vergessenen Atlantis kosten möchte. Es ist dieser Ort, der als geistiger Nachfolger und wahrscheinliche Inspiration zur Beschreibung dieses legendären Landes gilt. Alles wegen der Nuraghen, die so hohe Türme bauten, dass wir heute kaum glauben können, dass sie erfolgreich waren – sie hatten wahrscheinlich nicht so viele Sklaven wie die Ägypter, und dennoch bewegten sie die Felsblöcke, aus denen sie die Türme bauten. Dieses Rätsel wird noch lange nicht gelöst sein, denn Ferien auf Sardinien sind wie ein Eintauchen in das Land der Magie und Zauberei. Hier erscheinen Mamuthones während des Karnevals in schwarzen Masken mit Häuten auf den Schultern. Hier erscheinen Isohadores in weißen Masken, die in leuchtenden Farben gekleidet sind. Ein Neuling, der sie noch nicht gesehen hat, kann sie erschrecken. Sie bringen jedoch eine besondere Stimmung.

Möchten Sie ein einzigartiges Geschenk mitbringen? Achten Sie darauf, etwas von echten Korallen zu kaufen. Nur auf Sardinien finden Sie sie in so wunderschönen Farben. Sowohl Rot als auch Türkis sind eine perfekte Ergänzung für jede Stilisierung. Sie werden alle begeistern!

Wenn Sie bereits einen Urlaub auf Sardinien haben, dann müssen Sie deren Küche probieren. Sie haben Knödel mit Pecorino-Käse, Kartoffeln und Minze. Sie können ein wenig wie russische Knödel aussehen, obwohl der Geschmack von Kräutern hier ganz anders ist. Pecorino macht auch einen absolut fantastischen Nachtisch, d. H. Sebadas. Es ist frittiert und mit Honig übergossen. Leck deine Finger!

Ferien auf Sardinien sind auch Strände. Es wäre unfair, die phänomenale Budella Spiaggia Rosa, den rosa Strand, nicht zu erwähnen. Aber wir können über zweihundert andere finden. Sie sind felsig, steinig, sandig, weiß und gelb. Wohin wir auch gehen, wir werden einen neuen Ort zum Sonnenbaden finden. Und das Wasser, sauber und türkis, lädt zu einer entspannenden Waschung ein. Wir werden es vermissen, wenn wir im Herbst in Polen aus dem Fenster schauen und Regentropfen vom Glas reflektieren. Die Sarden werden zu dieser Zeit in der Sonne und im trockenen Wein schwelgen, der aus saftigen Trauben besteht, die in den Strahlen unseres lokalen Sterns reifen.

Die Langlebigkeit der Sarden ist ebenso legendär wie Atlantis. All dies verdanken sie Pecorino-Käse, frischer Ziegenmilch, Saubohnen, sauberer Luft, Meeresfrüchten und natürlich einem gesunden Glas Wein. Wenn wir diese Insel umrunden, verstehen wir auch, warum sich ihre Bewohner in einer so guten körperlichen Verfassung befinden. Sardinien hat Berge und Felsen, was ein großer Genuss für Kletterer ist. Versuchen wir uns ihnen anzuschließen – es ist nicht schlimmer als unser Krakau-Tschenstochauer Jura. Gehen wir auch eine Strecke von sechshundert Stufen entlang und gehen sie durch, um diese wundervolle italienische Anstrengung voll zu spüren.

Fehlen uns noch schöne Farben? Gehen wir nach Costa Smaragdina, wo Yachten der Reichen festmachen. Wir werden sehen, was die Schönheit der Natur bedeutet. Wasser hat dort, wie der Name schon sagt, eine tiefe und schöne smaragdgrüne Farbe. Es lockt auch mit einem attraktiven Strand. Hier treffen sich wichtige Menschen aus aller Welt, um zumindest einen wunderbaren Hauch von Langlebigkeit zu spüren.

Apropos Meer … Ferien auf Sardinien wären wirklich leer, wenn wir nicht eine kurze Bootsfahrt machen würden. Wir können solches Vergnügen für wirklich wenig Geld kaufen. Die Möglichkeit, diese wunderbare Insel zu umrunden, sollten wir in unsere Liste der obligatorischen Aktivitäten in der sardischen Realität aufnehmen.

Sardinien ist ein bisschen wie Spanien. Dies alles ist den katalanischen Siedlern zu verdanken, deren Kultur hier Spuren hinterlassen hat. Besuchen wir Alghero, das kleine Barcelona heißt. Dort finden wir eine Küche, die der der Iberischen Halbinsel stark ähnelt, wir werden einen Gesangsdialekt dieser romanischen Sprache hören, wir werden eine Flagge sehen, die stark dem Spanischen ähnelt.

Denken wir auch daran, Neptuns Grotten zu besuchen. Der legendäre Herr der Meere bettete dort den Salzsee von Lamarmora ein. Die Aussicht ist traumhaft und wird von uns noch lange nicht vergessen.

Urlaub auf Sardinien bedeutet auch eine kurze Flugreise. Nur drei Stunden von Polen entfernt! Viel kürzer als nach Ägypten, ist es erwähnenswert. Und Tickets sind nicht zu teuer, Hotels können sehr attraktiv sein und manchmal muss man nicht einmal Essen kaufen. Wir können alleine speisen und Meeresfrüchte, Käse, knuspriges Hochländerbrot (ein bisschen wie Matzos oder Waffeln) probieren.

Wenn wir wirklich mutig sind, nehmen wir die Herausforderung an und probieren casu dream. Dies ist der Käse, in dem die Larven brüten. Scheußlich? Nur scheinbar, obwohl Ärzte sagen, dass das Essen von lebenden Würmern eine eher durchschnittliche Idee ist. Ein Urlaub auf Sardinien ohne ein solches Abenteuer scheint dennoch leer zu sein. Am Ende hat jede Küche ein leicht ekelhaftes Angebot (wer schwedischen eingelegten Hering probiert hat, weiß wovon ich spreche). Warum und nicht hier?